Melancholie

Landschaftsaufnahmen kann ich nicht – nur manchmal, ganz ganz selten passiert mir so etwas hier, das ist dann zu meinem Leidwesen völlig ungeplant und nur eingeschränkt reproduzierbar.

Ich weiss, man braucht für gute Landschaftsaufnahmen vor allem Zeit. Man muss zur richtigen Zeit am richten Ort sein um das richtige Licht zu haben. Man muss auch die Zeit haben, die richtige Perspektive, den richtigen Bildschnitt zu finden… mit einfachem spazieren Stehen klappt das selten.

Das hier war eine der seltenen Gelegenheiten an denen wir (mein lieber Freund Christian und ich) uns die Kameras geschnappt hatten und mit dem Vorsatz, spielen zu gehen aus dem Haus sind. Wir hatten also genug Zeit um nach diesen besonderen Orten mit diesem speziellen Licht zu suchen… und haben unter anderem das hier gefunden.

Ich nötige auch heute noch ab und zu Models, mit mir da hin zu gehen um Fotos zu machen und ich habe mir vorgenommen, öfter einfach nur so mit der Kamera los zu ziehen, um solche Orte zu finden.

Ort? Ach ja, das ist ein etwas abgelegener Teil der Ostertalbahn. Da fährt höchstens einmal im Monat ein Museumszug durch. Ansonsten hat es da rechts und links Wald mit ein paar Wegen und wunderbarem Licht… wer genaueres Wissen will, wir gehen bei den Outdoor Workshops da regelmäßig hin.

 

EXIFs des Titelbildes:
Kamera: NIKON D70
Lens: Tamron SP AF 28-75mm f/2.8 XR Di LD Aspherical (IF)8-300mm f/3.3-6.3
Brennweite: 300mm
Verschlusszeit: 1/350s
Blende: ƒ/6.7
ISO: 200

2 thoughts on “Melancholie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 11 + 4 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)