Lieblingsbild

Zum Jahresausklang gönne ich mir noch eines meiner Lieblingsfotos.

Auch dieses Bild habe ich in letzter Konsequenz Coppelius zu verdanken und von dem Konzert, auf dem es aufgenommen wurde habe ich ja auch schon mal erzählt.

Ich liebe es, Stimmung einzufangen, denn letztlich sind es die Gefühle, an die man sich erinnern möchte – zumindest wenn es um Musik und Konzerte geht. Wie bei meinem Weihnachtsbild fängt dieses Foto – glaube ich – diese ganz besondere Atmosphäre eines Konzerts in einem Moment und ganz ohne Worte ein.

Gute Metal Live-Musik macht, dass man sich dabei erwischt, die Hände hochzureißen, zu klatschen, zu schreien, zu singen oder eben die Pommesgabel zu zeigen, ohne dass man eine bewusste Entscheidung dazu getroffen hat. Wenn einem nach einem Konzert also die Arme (besser noch zusätzlich der Nacken und die Beine) weh tun und die Stimme weg ist, ist das ein gutes Zeichen dafür, dass man auf einem guten Konzert war.

Ja, nach diesem Konzert hatte ich keine Stimme mehr und die Arme taten mir auch weh.

Das Foto nutze ich seit Jahren als Hintergrund- bzw. Sperrbild meines Telefons.

Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 9 + 14 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)