Industrielle Schönheit

Weil nur ein Foto auf der Startseite langweilig ist, hier noch etwas von ganz tief unten aus dem Archivkeller:

Industriefotografie ist die Suche nach der Schönheit in der Hässlichkeit. Wenn man genau hinschaut, sein Auge für Details (oder große Zusammenhänge) schärft, finden sich faszinierende Ansichten in eigentlich unansehnlichen Industrieanlagen.

Dieses Foto – besser: dieser Blickwinkel – ist passiert, als wir nach einer Besichtigung eigentlich schon wieder draußen waren. Es war Sommer, es war heiß und wir durstig. Also haben wir uns in das zugehörige Café gesetzt und ein abschließendes Bierchen getrunken. Irgendwie kam ich auf die Idee, mir noch mal die Kamera zu schnappen, das Tele aufzuschrauben und ein wenig durch die Gegend zu schauen.

Dabei ist mir die großartige Linienführung von den Dingern – was auch immer ich da fotografiert habe – aufgefallen. Vergessen war mein Bier. Es hat ein wenig gedauert, bis ich die Stelle gefunden hatte, von der aus das Bild so aussah, wie ich mir das vorgestellt hatte. Aber ich finde, ein leicht abgestandenes Bier ist kein zu hoher Preis für dieses Foto gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 7 + 2 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)