Grün vor Neid

Im letzten Beitrag (Asche über mein Haupt, nicht gestern!) habe ich den lieben Gölzi ja schon vorgezeigt – hier noch ein Foto von ihm. Der gute Mann macht nicht nur gute Fotos, nein!, er ist auch ein begnadeter Tänzer.

Wir haben uns damals(tm) in der Tanzschule meines Vertrauens kennen gelernt – genauer, damals ging mir ein junger, vorlauter Mensch so auf die Nerven, dass ich es tatsächlich geschafft habe, mir seinen Namen zu merken. Mittlerweile bin ich stolz darauf, ihn einen Freund nennen zu dürfen, wir arbeiten ein wenig zusammen und fühle mich sehr gebauchpinselt, wenn er behauptet, er hätte alles über Fotografie von mir gelernt.

Leider habe ich rein gar nichts vom Tanzen von ihm gelernt. Was nicht an ihm sondern an mir liegt. Bleibt mir also nur, jedes Mal ein wenig grün anzulaufen, wenn er an mir vorbei schwebt… und mir vorzunehmen doch mal wieder einen Kurs mitzumachen und ein wenig öfter zu tanzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 6 + 12 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)