Das Mädchen und das Saxophon

Das ist das Foto, das ich hier versprochen habe.

Schon als Lena mit der Idee, Ihr Saxophon als Requisite zu nutzen zu mir kam und mir erzählte, dass sie sich in ganz bestimmten Situationen vollkommen in ihrer Musik verlieren kann, hatte ich ein Bild im Kopf. Es hatte eigentlich mehr was mit Straßenlaterne oder einer Häuserfront zu tun aber Lena führte mich zielstrebig zu dieser Location.

Wie schon die anderen Male, die ich das Vergnügen hatte, mit Lena arbeiten zu dürfen, ging die Arbeit gut gelaunt und schnell von der Hand. Lena sprühte vor Charme und Ideen, nur die hereinbrechende Dunkelheit zwang uns, die Arbeit zu beenden. In der kurzen Zeit, die wir hatten, konnten wir eine Unmenge Ideen umsetzen, ich muss zugeben, dass mir die Auswahl selten so schwer gefallen ist – Danke!

Mehr Bilder mit Lena (und alle anderen Fotos des Projekts) finden sich hier, auf meiner facebook-Seite oder unserer Firmenseite bei facebook.

Ihr habt sicher mitbekommen, dass mittlerweile ein Termin für die Ausstellung feststeht. Erfreulicherweise liegt der Termin im Frühsommer, so dass ich noch ein paar Shootings zu vergeben habe. Wer sich also noch beteiligen mag, ist herzlich eingeladen, mir eine E-Mail zu schreiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 4 + 10 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)