Abschlag

Sportfotografie ist zu einem guten Teil statistisches Fotografieren. Hinzukommen Glück und Timing. Man muss in etwa wissen, welche Bewegungen gemacht werden und wann sie gemacht werden. Die Kunst ist dann, im richtigen Moment abzudrücken. Und im Zweifelsfall den Finger einfach mal auf dem Auslöser zu lassen.

Dieses Foto ist im Rahmen eines Auftrags entstanden. Wir sollten ein Golf Turnier fotografisch begleiten, die einzelnen Flights ablichten und auch im Verlauf der Veranstaltung Impressionen einfangen. Hauptsächlich geht es dann darum, den exakten Moment zu erwischen, an dem der Sportler durchschwingt und dabei noch gut aussieht. Was wieder zurück zum Ausgangspunkt führt.

Nachdem alle Spieler den ersten Abschlag und unser Fotogewitter hinter sich gebracht hatten, haben wir uns zwei Golf Carts geschnappt und sind den Spielern über den Platz gefolgt. Der Golfplatz St. Wendel ist einer der spektakulärsten und schönsten Golfplätze, die ich je gesehen habe und ich hätte dort Stunden verbringen können, so viele interessante Ecken wie es da gibt.

An diesem Vormittag haben wir es geschafft, sämtliche Speicherkarten bis zum Rand zu füllen und insgesamt über 50 GB an Daten zu produzieren. Nach dem Aussortieren sind dann gute 200 Bilder übrig geblieben – kein wirklich schlechter Schnitt, wie ich finde.

Zusätzlich zu unserer Gage haben wir noch Polo-Shirts von unserem Auftraggeber bekommen – denn Kragen ist auf einigen Golfplätzen vorgeschrieben. Selbst wenn man nicht spielt. Tolle Dinger, leider mit dem Logo der Firma am Kragen, so dass sie für mich nicht wirklich alltagstauglich sind. Außerdem trage ich kein weiss. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 7 + 12 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)